Kleine Wasserkraftwerke

Die Möglichkeit, eine billige, saubere und effiziente Stromversorgung zu erzeugen, ist heute genauso entscheidend für den Erfolg von kleinen Wasserkraftwerken wie vor fünfzig Jahren.

In Schweden gibt es derzeit rund 2.000 Kleinkraftwerke. Zusammen produzieren sie etwa 4,3 TWh/Jahr und die Mehrheit von ihnen muss dringend ihre Technologie aufrüsten.

Das in Schweden ansässige Technologieunternehmen BATEC AB unterstützt seit über 10 Jahren die Anforderungen von kleinen Wasserkraftwerken. Als sie zuverlässige und flexible Steuergeräte zur Optimierung der Produktion ihrer Kunden benötigten, entschied sich BATEC für den Einsatz von Horner OCS-Controllern.

Im Sommer und Herbst 2013 arbeitete BATEC an der Modernisierung des Arebergs-Kraftwerks in Tibro.

Sie hatten zwei Ziele:

  • Betrieb und Wartung der Anlage vereinfachen.
  • Produktion steigern.

BATEC hat im Werk umfangreiche Arbeit geleistet, so dass es vollständig automatisiert werden kann und eine effektive Systemüberwachung und -kontrolle über SMS, E-Mail und das Internet ermöglicht.

Ohne die Horner All-in-One-Controller, die das Herz des neuen Systems bilden, wäre dies alles nicht möglich gewesen.

  • XLT, XL4, XL7 und ZX: Überwachen Sie den Wasserfluss und optimieren Sie die Leistung.
  • XLe / XLT: Kontrollieren Sie den Wasserstand im Damm außerhalb des Kraftwerks.
  • XL4 / XL7: Sammelt genaue Informationen von den Generatoren und bietet eine effektive Kontrolle.
  • ZX: Überwacht den Produktionsstatus und sendet Berichte und Alarme per SMS und E-Mail.

Die Kommunikation zwischen den verschiedenen OCS-Controllern wird durch Modbus und CAN-Bus ermöglicht.

Die Überwachung des Systems über ein Smartphone wird durch das Horner-Programm Envision RV und Team Viewer ermöglicht.

BATEC entschied sich aus mehreren Gründen für Horner OCS-Controller:

  • Die Verfügbarkeit von SPS, HMI und E/A in derselben Einheit.
  • Offen für die Systemerweiterung externer digitaler und analoger E/A.
  • Einfache Kommunikation zwischen den Geräten (XK4e, XL7 und XL 10e).
  • Serielle historische Protokollierung von Daten.
  • SMS- und E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen.
  • Effektive Preisgestaltung

Horners Technologie verwaltet die 3 Generatoren des Areberg Kraftwerk

Bildschirm von ZX, dass einen Überblick über die Produktionsdaten gibt

Bildschirm von ZX zeigt den Stand des Generators G1

1