Horner Datenschutzerklärung

Horner APG ist sich bewusst, dass die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen ist, und wir verpflichten uns, den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten.  Diese Richtlinien legen die Grundlagen fest, auf die wir Informationen über Sie sammeln, speichern, verwenden und offenlegen, wenn Sie von uns kaufen, unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen oder mit uns digital, auf Messen oder über Marketing interagieren. Diese Richtlinien beschreiben die wichtigsten Aspekte der Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Diese Richtlinien gelten, wenn wir als Datenverantwortlicher für die personenbezogenen Daten der Besucher und Servicebenutzer der Horner APG-Website handeln, d.h. wenn wir die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten festlegen.

Dieses Dokument wird Ihnen im Rahmen der Verpflichtungen der Horner APG vom 25. Mai 2018 aus der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie diese Richtlinien, die zwar so vollständig und genau wie möglich sein sollen, aber nicht vollständig sind und von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können. Sofern sich diese Richtlinien nicht nach Ansicht der Website so drastisch ändern, dass eine veröffentlichte Benachrichtigung auf der Website oder per E-Mail vorgeschlagen wird, erhalten Sie keine Benachrichtigung über Änderungen an dieser Datenschutzerklärung und unter keinen Umständen eine Benachrichtigung dieser Website. Die aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung wird auf der Website der Horner APG veröffentlicht und das Datum der letzten Änderungen ist oben in der Erklärung enthalten.  Durch ihre Nutzung der Horner APG Website erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung oder deren Änderungen einverstanden.

Welche Informationen erfassen wir?

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Horner sammelt und verarbeitet personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie unsere Website und Dienstleistungen nutzen. Wenn Sie die Horner APG kontaktieren oder unsere Website nutzen, müssen Sie möglicherweise Daten an die Horner APG senden; dies können z.B. Name und E-Mail-Adresse sein. Dies sind Informationen über Sie und/oder Ihre Teammitglieder/Mitarbeiter, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich der Daten, die Sie Horner zur Verfügung stellen, wenn Sie Horner mit der Bereitstellung von Produkten, Dienstleistungen oder Support beauftragen.  Wenn Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen nutzen, erhalten und speichern wir Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, z.B. bei der Einrichtung eines neuen Kunden/Benutzers erfassen wir Informationen, die für legitime Zwecke erforderlich sind.  Wir erfassen möglicherweise personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website senden oder zur Verfügung stellen, z.B. über ein Kontaktformular oder bei der Registrierung bei uns, um auf Informationen wie technische Daten, Handbücher, Downloads unserer Software usw. zuzugreifen. Die von Ihnen angegebenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert.  Wenn Sie uns kontaktieren, werden wir eine Aufzeichnung unserer Korrespondenz führen und wenn Sie sich für den Zugang auf unsere Datenbanken registrieren, werden wir Informationen speichern, um Ihre Anfragen zu erleichtern. Bei Meetings, Workshops und Messen können wir auch Daten erfassen, die Sie uns nach Ihren Wünschen zugesandt oder zur Verfügung gestellt haben.  Die von uns gesammelten Daten sind notwendig für die rechtmäßige Erbringung professioneller Dienstleistungen und zur Ausführung der Arbeiten, mit denen Horner beauftragt ist, oder zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen können Folgendes beinhalten, sind aber nicht darauf beschränkt:

  • Name
  • Firma/Position
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-/Faxnummern
  • Demographische Informationen wie Postleitzahl, Präferenzen und Interessen
  • Dokumenten-Download-Verlauf
  • Informationen, die für Kundenbefragungen und/oder Angebote relevant sind.

Wir versuchen, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten korrekt und auf dem neuesten Stand zu halten.  Bitte kontaktieren Sie uns für alle Änderungen.  Sie können uns über alle Änderungen durch Ihre Kontakte zu unseren Mitarbeitern oder durch unsere Website informieren, z.B. durch die Seite: “wie Sie uns erreichen”.

Informationen, die wir automatisch erfassen

Einige Daten werden durch Ihre Nutzung der Horner APG Website erfasst, z.B. Logdaten.  Wir verfolgen die Benutzeraktivitäten in Bezug auf die Art der Dienste, die unsere Benutzer oder Kunden nutzen oder an denen sie Interesse bekundet haben.  Die Horner APG zeichnet bestimmte Anfragen und Transaktionen in Protokolldateien auf.  Wir verwenden verschiedene Technologien, um Informationen zu sammeln, manche dieser Technologien können das Speichern von Cookies auf den Computern der Benutzer erfordern.  Wir verwenden diese Informationen für legitime Zwecke, um unsere Produkte und Dienstleistungen für Sie zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie unter http:horner-apg.com/cookie-policy.

Wie verwenden wir die Informationen?

Die rechtliche und finanzielle Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Wir benötigen diese Informationen, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und Ihnen einen besseren Service anbieten zu können, insbesondere aus den folgenden Gründen:

  • Um unseren Service bereitzustellen, betrieben und Warten und unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern.
  • Um Transaktionen zu bearbeiten und abzuschließen und damit verbundene Informationen wie Angebote, Bestätigungen, Rechnungen und Auszüge zu versenden.
  • Beratung und Information über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Kundendienst und technische Unterstützung, einschließlich des Zugriffs auf unsere Datenbanken mit zugehörigen Dokumenten.
  • Zum Versenden von Updates, Sicherheitsbenachrichtigungen, technischen Warnmeldungen und administrativen Mitteilungen.
  • Um regelmäßig Werbe-E-Mails über neue Produkte, Sonderangebote oder andere Informationen zu versenden, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sein könnten, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten. E-Newsletter oder ähnliche Korrespondenz und Aktualisierungen von uns sollten Sie nur dann erhalten, wenn Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses oder als Reaktion auf einen Kontakt, den Sie mit uns aufgenommen haben, z.B. auf unserer Website zugestimmt haben. Es wird Ihnen klar gemacht, wo Sie diese Auswahl durch Ankreuzfelder getroffen haben, damit Sie entscheiden können, ob Sie Newsletter erhalten. Sie haben auch die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen.
  • Von Zeit zu Zeit können wir Ihre Daten auch für Marktforschungszwecke verwenden und Sie zur Teilnahme an Umfragen über unsere Produkte und Dienstleistungen einladen (die Teilnahme ist immer freiwillig und vertraulich).
  • Wir können die Informationen verwenden, um die Website an Ihre Interessen anzupassen oder unsere Website zu verbessern.
  • Um Ihre Anforderungen besser zu erfüllen, können wir Horner-Vertriebspartner und sorgfältig ausgewählte Unternehmen in Ihrer Nähe einsetzen, um Aufgaben in unserem Namen auszuführen.  Dies sind Vertreter, von denen wir glauben, dass sie Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen können, und wir müssen möglicherweise Informationen mit ihnen teilen, damit sie Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten können.
  • Kundeninformationen sind streng vertraulich und nur minimale Daten werden an unsere Vertriebspartner weitergegeben, um Ihnen im Namen der Horner APG ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten zu können.

Sind die Informationen über mich sicher?

Horner APG verpflichtet sich, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Wir nehmen die Sicherheit der Daten auf unseren Servern und den Schutz der Privatsphäre unserer Nutzer ernst. Um unbefugten Zugriff oder unbefugte Offenlegung zu verhindern, haben wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren eingerichtet, um die von uns online erfassten Daten zu schützen und zu schützen.  Wir beschäftigen Fachleute, die ausschließlich an der technischen und organisatorischen Sicherheit im Betrieb und in der Weiterentwicklung des Produkts arbeiten.   Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um Ihre Daten vor Missbrauch, Verlust, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen.

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an eine Geschäftseinheit, ein Unternehmen, einen Vertriebspartner oder eine andere juristische Person unter der Kontrolle und Leitung der Horner APG weitergeben.   Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden verwendet, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und uns zu helfen, besser auf Ihre Produkt- und Serviceanfragen und Kommentare sowie Ihre Interessen einzugehen.  Horner (Datenverantwortlicher) wird minimale Daten an einen sorgfältig ausgewählten Händler (Mitverantwortlichen) in Ihrer Nähe für Horner-Produkte und -Dienstleistungen weitergeben, da diese Vertreter Ihre Bedürfnisse am besten erfüllen können. Der Dritte speichert Informationen, denen Sie zugestimmt haben, wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Präferenzen. Im Rahmen der Datenschutzerklärung von Horner gehen wir mit Ihren Daten angemessen um.  Alle Dritten, die im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen in unserem Auftrag auf Ihre Daten zugreifen, unterliegen vertraglichen Beschränkungen, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Wir bemühen uns dazu, den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und arbeiten nur mit Unternehmen zusammen, die GDPR-konform sind oder wenn personenbezogene Daten außerhalb der EU übermittelt werden, dass es angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gibt.  Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen einzusehen und weiterzugeben.  Wir verkaufen Ihre Daten unter keinen Umständen an Dritte.

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland zu übermitteln, auch an Drittunternehmen (benannte Dienstleister), soweit dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Datenverarbeitung zweckmäßig ist. Die Empfänger sind verpflichtet, Ihre Daten im gleichen Umfang wie wir zu schützen. Unternehmen innerhalb der EU müssen die GDPR-Richtlinien einhalten.  Für Organisationen außerhalb der EU stellen wir nach Möglichkeit auch sicher, dass die Dritten EU-US-konform sind.

Wenn das Datenschutzniveau in einem bestimmten Land niedriger ist als in Irland, stellen wir im Rahmen des Vertrages sicher, dass das Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten dem in Europa geltenden entspricht.

Dies werden wir durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen sicherstellen:

durch den Abschluss von EU-Musterklauseln mit den beauftragten Dienstleistern, vgl. https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de
durch die beauftragten Dienstleister mit verbindlichen Unternehmensregeln (BCR), die von einer europäischen Datenschutzbehörde anerkannt sind, vgl. https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de

Cookies und Tracking-Technologien

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die um Erlaubnis bittet, auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt zu werden.  Wenn Sie die Horner APG-Website nutzen, kann unser Dienst nach Ihrer Zustimmung Cookies auf Ihrem Computer speichern.  Cookies können Ihnen helfen, Ihren Browser zu identifizieren und Informationen für zukünftige Besuche zu speichern, z.B. Ihre Spracheinstellungen.  Dies hilft uns, Ihnen eine gute Erfahrung beim Durchsuchen unserer Website zu ermöglichen und erleichtert uns die Verbesserung unserer Website. Ein Cookie gibt uns keinen Zugriff auf Ihren Computer oder Informationen über Sie, mit Ausnahme der Daten, die Sie uns mitgeteilt haben.   Cookies ermöglichen es Webanwendungen, ihre Abläufe an Ihre Bedürfnisse, Vorlieben und Abneigungen anzupassen, indem sie Informationen über Ihre Präferenzen sammeln und speichern.  Die Horner APG verwendet Cookies, um die Nutzung zu verfolgen, die Benutzerfreundlichkeit und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Werbeinhalte zu verwalten. Unsere Cookies speichern keine Finanzinformationen oder Informationen, die Sie direkt identifizieren können (z.B. Ihren Namen oder Ihre Adresse). Cookies ermöglichen es unserer Website lediglich, Informationen abzurufen, um Ihre Nutzung unserer Website zu personalisieren und zu verbessern.

Mit dem weiteren Besuch der Horner APG Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch jederzeit so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass immer ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.  Die Dienste der Horner APG können grundsätzlich ohne die Annahme von Cookies genutzt werden, wobei einzelne Funktionen eingeschränkt sein können.  Sie können Cookies auch deaktivieren oder blockieren, aber Sie sollten sich bewusst sein, dass dies Ihre Zugriffsmöglichkeiten auf Teile der Website der Horner APG einschränken kann.

Weitere Informationen finden Sie unter  www.hornerautomation.eu/de/cookie-policy/

Standortbesuchsverfolgung: Horner APG verwendet auch Google Analytics und Google Firebase Analytics (für iOS- und Android-Apps), um Nutzungsstatistiken zu erstellen. Diese Webanalysedienste helfen uns, Ihre Nutzung unserer Website und Dienstleistungen besser zu verstehen.  Diese Dienste werden von ePresence bzw. Google, Inc. angeboten. Ihre Datenschutzrichtlinien können unter www.google.com/privacy eingesehen werden.

Horner APG anonymisiert IP-Adressen, bevor sie an Google Analytics gesendet werden.

Horner APG verwendet auch NET-Metrix und AGOF zur Zertifizierung ihrer Verkehrsstatistik.

Die Horner APG zeichnet bestimmte Anfragen und Transaktionen in Protokolldateien auf. Diese Daten werden für die Fehlersuche, Statistik, Analytik, Qualitätssicherung und zur Überwachung der Systemsicherheit verwendet und können zu diesem Zweck analysiert werden. Die Horner APG kann anonyme Statistiken unter der Bedingung veröffentlichen, dass aus diesen Statistiken keine personenbezogenen Daten abgeleitet werden können.

Welche Rechte haben Sie?

Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, uns keine Informationen zur Verfügung zu stellen, aber denken Sie daran, dass einige Informationen erforderlich sein können, um auf unsere Website zuzugreifen oder unsere Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.

Gemäß der Datenschutzgesetzgebung haben Sie mehrere Rechte, und wir, als Inhaber der Datenverarbeitung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, werden diese Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten einhalten.

  • Zugangsrecht; eine Kopie Ihrer bei der Horner APG gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten Sie auf Anfrage.
  • Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu verhindern.
  • Sie können verlangen, dass Ihre Daten korrigiert, aktualisiert oder archiviert werden.
  • Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Sie nicht mehr mit Direktmarketing kontaktieren.
  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen behandelt haben, haben Sie das Recht, sich an den Datenschutzbeauftragten zu wenden.

Datenspeicherung

Es ist das Ziel von Horner, Ihre personenbezogenen Daten nur so lange zu speichern, wie es erforderlich ist, unter Berücksichtigung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, und unserer datenschutzrechtlichen Verpflichtungen.

Horner speichert bestimmte Datensätze für bestimmte Aufbewahrungsfristen, da sie Informationen enthalten, die

  • Bestehender Geschäftswert (z.B. Aufzeichnung eines Geschäftsvorfalls, Nachweis der Rechte oder Pflichten von Horners, Schutz unserer rechtlichen Interessen oder Sicherstellung der operativen Kontinuität).
  • Muss aufbewahrt werden, um gesetzliche, buchhalterische oder andere regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Sofern nicht anders gesetzlich vorgeschrieben, werden Ihre Daten so lange aufbewahrt, wie Sie Kunde der Horner APG bleiben und solange unsere Produkte und Dienstleistungen Ihnen zur Verfügung gestellt werden und danach für einen Zeitraum von nicht mehr als drei Jahren. Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen speichern, bleiben diese Daten mindestens für die Dauer des Vertragsverhältnisses und höchstens für die Dauer der Verjährungsfristen, innerhalb derer Ansprüche von uns und gegen uns geltend gemacht werden können, oder für die Dauer der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

Kontaktdaten:

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu Ihren personenbezogenen Daten haben, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage die Adresse unseres Datenschutzbeauftragten,

Horner APG
Einheit 1 Mittelpunkt
Centre Park Road
Kork T12 H24E
Irland

Oder

Senden Sie eine E-Mail an [email protected]

Die Abmeldung von elektronischen Mitteilungen kann durch Drücken der Schaltfläche Abmelden (oder ähnlich) auf den empfangenen elektronischen Informationen erfolgen.

Wenn Sie mit dem Aufwand und der Antwort der Horner APG nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich an die Datenschutzkommission zu wenden.  Weitere Informationen finden Sie unter www.dataprotection.ie

1